Burgdorfer am Pilatuscup 2017

Der TTC Burgdorf war sowohl am Mannschaftsturnier vom Samstag wie auch am Einzelturnier vom Sonntag vertreten - und dies mit tollen Leistungen.

Am Samstag durften sich in der Kategorie bis 21 Klassierungspunkte die Routiniers Chrus und Simu Junker nach vielen Spielen gegen starke Gegner als Sieger feiern lassen!  

Am Sonntag waren dann ganz klar unsere Youngsters für die Highlights besorgt. Phippu (U15) und Ramon (U13) stiegen in ihren Alterskategorien zuoberst aufs Podest. Aber damit war ihr Erfolgshunger noch nicht gestillt. In der Serie Herren C setzten sie mit dem 3. Rang (Phippu) bzw. 2. Rang (Ramon) noch einen oben drauf!!


Burgdorfer am Oberseecup 2017

Sascha und Ramon haben am Sonntag in Rapperswil den Sieg in der Kategorie 4 (bis 15 KP) geholt!
Philipp hat zusammen mit Arkash George ebenfalls in der Kategorie 4, die Gruppenphase leider nicht überstanden.
Leandro ist zusammen mit Darren Jelinski in der Kategorie 3 (bis 25 KP) in den Viertelfinal gekommen.

Fotos: René Zwald


Burgdorfer an der Eisbergtrophy 2017

Am vergangenen Sonntag fand in Kirchberg die 12. Ausgabe der Eisbergtrophy statt. Auch eine 13-köpfige Delegation aus Burgdorf nahm teil. Abräumer unter den Burgdorfern war einmal mehr Nachwuchsspieler Ramon Wittwer. Gemeinsam mit dem Berner Samuel Morales wurde er im Doppel Open 20 Dritter, die Kategorie U13 gewann er souverän.

Auch zwei weitere Nachwuchsspieler, Luca Veraguth und Phillip Schenk zeigten ein erfolgreiches Turnier. Phillip verpasste in der Kategorie U15 den Turniersieg als Zweitplatzierter knapp, und auch Luca verlor den Final in der Kategorie Doppel Open 10 gemeinsam mit Clubkollege Jürg Wittwer. Im Herren E stiess Luca bis ins Halbfinale vor. Bravo! Und auch Jürg schaffte es im Herren C bis ins Viertelfinale.

Die restlichen Burgdorfer kämpften um jeden Punkt, schieden aber leider schon früh aus.
Text: Annina Häusli